Wilfried E. Staemmler

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 
Details

bild 70 web     p1070267-web2

Verantwortlicher Betreiber der Domains Network4Art.de und Network4Heart.net, wobei inzwischen die Hauptarbeit von Eric erledigt wird.

Hauptarbeitsgebiete: Fotografie, Video, Kunst, Zeichnungen, Aquarellmalerei.

Früher stand die Dokumentation von Kunst- und Kulturthemen im Vordergrund. Davon verabschieden wir uns nun endgültig.

Es werden zukünftig Filme aus dem Archiv geschnitten und erstmalig veröffentlicht. Ansonsten gehen wir in Richtung Kunstfilmen und Filme über die Produktion von Kunst sowie speziellen Themen der Bildbearbeitung.

Kontakt

Ausstellungen: 1. Ausstellung, siehe Terminkalender.

Pressefoto, Westfalenblatt

Pressetext, Westfalen Blatt, 2013, als Bilddatei

Projekte

Bis auf weiteres sind Projekte, die in Arbeit oder geplant sind, nur registrierten Nutzern zugänglich.

Fotografie

Gegenlicht

Zum Thema »Gegenlicht« nehme ich gerade an einem Fotografie-Contest teil, dessen Ergebnis zum Wochenende (1.6.) bekannt sein wird. — Hier nun zuerst das Wettbewerbs-Foto:

#1: Diese Gegenlichtaufnahme wurde während der Contest-Zeit in der Wohnung aufgenommen. Titel: »Geisterschiffe«.

 k110-IMGP0743

#2: Bei rechtem Licht, an der Wand betrachtet sieht das Original nun so aus. — Es handelt sich um ein altes, defektes Ölgemälde, das ich vor dem Sperrmüll bewahrt habe. Wie an den hellbraunen Flecken zu erkennen ist, ist dort die Ölfarbe von der Leinwand abgeplatzt und gibt den Blick auf die Leinwand frei. So wurde bei Gegenlicht die leicht düstere Wetterstimmung verstärkt und fand Eingang in den Contest. Der Fachmann (und natürlich auch die Fachfrau) weiß, dass das Abplatzen der Ölfarbe verschiedene Gründe haben kann, wobei fehlende oder schlechte Firnis und das Alter vorrangig heranzuziehen sind. — Der Zufall hat mich überhaupt auf diese Fotoidee gebracht. Beim Transport bei Tageslicht und späterer Lagerung an einer Wand (wegen Wohnungsrenovierung) sah ich das Gemälde nur so, wie im folgenden. Erst, als ich wegen Aufräumarbeiten keinen sicheren Ort als die Fensterbank fand, staunte ich nicht schlecht, als sich das Gemälde durch das von hinten dringende Tageslicht völlig neu darstellte: eine geradezu apokalyptische Szenerie. Der Hammer!

Insgesamt finde ich dies Gemälde so spannend, dass ich es noch in diesem Sommer in ein Aquarell übertragen werde.

 tz10-P1020699-2

»«

Anmerkungen:

ad #1: Firnis

Firnis ist in der Malerei und Gemälderestaurierung ein transparenter Schutzanstrich, der besonders bei Ölgemälden, aber auch solchen aus Acryll oder Aquarell verwendet wird. (vgl. Wikipedia)

   
   
   
© ALLROUNDER